Blaufraenkischweg Logo

Der Weg

Boden/Klima


andere Rebsorten


Natürlich kultivieren wir in Horitschon neben unserer Leitsorte „Blaufränkisch“ auch noch andere Rebsorten, um unseren Weinfreunden ein abgerundetes Weinsortiment anbieten zu können.

Rotweinsorten:

rebsorten

Ausgezeichnete Informationen über die typischen Merkmale der einzelnen Rebsorten bietet die Website der Österreichischen Weinmarketing Gesellschaft.
Sie finden daber bei den einzelnen Rebsorten jeweils einen hilfreichen Link zu Österreich Wein.

Zweigelt:
Anbaufläche in Horitschon: 81 Hektar
...weitere Infos

Sankt Laurent:
Rebfläche in Horitschon: 3,5 ha
...weitere Infos

Cabernet Sauvignon:
Rebfläche in Horitschon: 3,5 ha
...weitere Infos

Merlot:
Rebfläche in Horitschon: 25 ha
(Damit liegt Horitschon österreichweit an 4. Stelle.)
...weitere Infos

 

Pinot Noir (Blauburgunder):
Rebfläche in Horitschon: 6 ha
...weitere Infos

Syrah:
Rebfläche in Horitschon: 2 ha
...weitere Infos

Rösler:
Rebfläche in Horitschon: 2,2 ha
...weitere Infos

Zu unserer Paradesorte, den Blaufränkisch, finden Sie eigene eigene Seite mit zahlreichen Informationen zur Sorte und ihre Bedeutung für Horitschon.

... weiter zum Blaufränkisch



Weißweinsorten:

Grüner Veltliner:
Rebfläche in Horitschon: 11,2 ha
...weitere Infos

Welschriesling:

Rebfläche in Horitschon: 1,2 ha
...weitere Infos

Pinot Blanc (Weißburgunder):
Rebfläche in Horitschon: ca. 1 ha
...weitere Infos


 

Die unterschiedlichen Reifezeiten der einzelnen Rebsorten sorgen im Herbst von September bis November für ein atemberaubendes Farbenspiel der Blätter.


Quellen:n: Anbaufläche Horitschon (inkl. Unterpetersdorf): Statistisches Zentralamt „Der Weinbau in Österreich 2009“, Wien 2011, Österreich Weinmarketing GmbH